Das war der Frauen*streik

Der 14. Juni in Bern war überwältigend. Allein an der grossen Kundgebung waren 70’000 Menschen anwesend. Bundesplatz, Bärenplatz und die umliegenden Gassen waren pumpenvoll. Der Demozug durch die Berner Altstadt

Share
Die Revolution wird feministisch oder unbedeutend!

«Macht doch zuerst einmal das Militär», «dann arbeitet aber auch gleich lang» oder «Männer* machen dafür körperlich viel die härtere Arbeit» sind nur einige der Kommentare, welche einem an den

Share
«Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit»

dieser Grundsatz steht seit 1981 in der Bundesverfassung. Bei gleicher Arbeit verdienen Frauen aber immer noch rund 20% weniger als ihre mänlichen Kollegen – das geht nicht. Im privaten Sektor

Share